Loading...

 

Urlaub in Maikammer

In und um Maikammer
Home / Urlaub in Maikammer / Urlaub in Maikammer
  • Umgebung Maikammer

    Foto vom 03. November 22

    Haardtrand und Hambacher Schloss
  • Kalmitbad in Maikammer

    Kalmitbad

    in Maikammer
  • Weinberge in November

    Weinberge

    im November

Vielfältige Möglichkeiten zu allen Jahreszeiten

Die Verbandsgemeinde Maikammer liegt in der südlichen Weinstrasse im Südwesten von Deutschland. Diese grenzt an das französische Elsass im Süden, an die deutsche Weinstrasse im Norden und liegt am Rande des Pfälzer Waldes, welcher sich Richtung Westen ausbreitet und sich im Süden mit den Vogesen im Elsass vereint. Geprägt ist die Landschaft durch Weinberge zwischen den zum Teil urigen Dörfern mit einem angenehmen milden Klima.
Die Ferienwohnung liegt in Alsterweiler - ein Ortsteil im Westen von Maikammer. Früher im Mittelalter eigenständig und im 18. Jahrhundert mit Maikammer als eine Gemeinde geführt.

Die Pfalz ist aber nicht nur mit seinen Weinfesten für Weinliebhaber interessant sondern vielmehr auch für Familien mit Kindern, Naturliebhabern und besonderes für Aktivurlauber.
Mountainbiker, Radfahrer und Wanderer bis hin zu ambitionierten Kletterern finden auf den unzähligen Wander – und Radtouren in den Weinbergen und im Pfälzer Wald vielfältige Möglichkeiten.

In Maikammer können Sie das ganze Jahr Urlaub machen. Im Frühling beginnt die eigentliche Saison und gerade für größere Radtouren ist das Wetter noch relativ angenehm.
Ab Mai beginnen in der Verbandsgemeinde Maikammmer auch die ersten Weinfeste und ziehen sich bis in den November (Martinusfest in St. Martin) hinein.

In heißen Sommern bietet der Pfälzer Wald oder das Kalmitbad eine angenehme Kühle, es lockt der landesweit bekannte Gartenmarkt oder das Klapprad Rennen auf die Kalmit. Ab September wird die Südliche Weinstrasse besonders für Weinliebhaber interessant.
Mit der beginnenden Weinlese werden für Interessierte zu dieser Jahreszeit verschiedene Aktionen und Veranstaltungen rund um den Wein angeboten.

Im goldenen Oktober zeigt uns der Pfälzer Wald in Verbindung mit den Rebenblättern eine intensive Farbenpracht, die sich niemand entgehen lassen sollte.
Im November, Dezember bzw. Winter kann man durch das milde Klima entspannt Wandertouren unternehmen oder auf den höheren Bergen im Schnee wandern. Und sollte es mal regnen machen Sie doch einfach mal eine Weinprobe in einem Weingut oder besuchen den Speyerer Dom oder weitere Unternehmungen in der Region.


Schwimmbad, Weingüter, Cafés und Restaurants

Der Wein- und Erholungsort Maikammer hat eine Bäckerei, eine Metzgerei und einen Supermarkt. Ebenso eine Apotheke, einen Blumenladen, einen Schreibwarenladen und eine Drogerie mit Postamt. Desweiteren ein Freibad (ab ca. Mitte Mai bis September geöffnet) mit 50m Bahnen und weiteren (Kinder-) Becken und Springtürmen. Maikammer bietet eine hohe Anzahl an Weingütern – eine der höchsten Dichte an Weingütern sämtlicher Gemeinden in der Pfalz. Dazu kommen mit St. Martin und Kirrweiler einige Straußwirtschaften, Cafes und eine große Menge an Gaststätten.

Gleich um die Ecke von der Ferienwohnung auf dem Alsterweilerer Wanderparkplatz startet immer am ersten Samstag im September das wohl größte Klappradrennen in Deutschland. Hier fahren um die 1200 Teilnehmer, kostümiert nach einem jährlich wechselnden Motto, mit dem Klapprad (erlaubt sind keine Gangschaltungen) zur Kalmit hoch.
Für Essen und Getränke ist auf dem Parkplatz gesorgt und abends spielt in der Regel eine Live Band.

Etwas länger als mit dem Klapprad dauert eine Wanderung von der Ferienwohnung aus zur Kalmit. Zu Fuss sind es etwa 90min durch den Pfälzer Wald.
Und zurück am besten übers Klausental und dort in der Hütte zum Kaffee oder kühlen Getränk einkehren.